Unser Gästebuch

Kommentare: 16
  • #16

    Richard (Freitag, 22 Januar 2016 17:33)

    Hallo! Super Longsleeve-Shirt mit Vendel Oden Aufdruck, das ich heute erhalten habe! Ist echt sehr schön geworden und - soweit ich das jetzt schon sagen kann - von exzellenter Qualität. Bis bald! R.

  • #15

    Bianca (Mittwoch, 30 Juli 2014 18:10)

    Hallo,
    ich habe heute meine tollen Taschenbügel Haithabu Größe 2 bekommen und sie sehen wirklich toll aus!
    Danke für die einfach Kommunikation und die schnelle Lieferung!

    Viele Grüße
    Bianca

  • #14

    the invisible man (Mittwoch, 25 Juni 2014 20:14)

    Hey Brandur,
    Hey ihr anderen treuen Gefährten,

    ich muss schon sagen, so schnell beeindruckt mich nichts mehr. Doch das was ich hier lesen durfte hat mich tief bewegt.
    Auch wenn ich Euch nicht kenne, so schätze ich sehr die Gefühle die ihr in unendlich schöne Worte gefasst habt.

    Ganz toll...
    Ich wünsche Euch, dass Euch weiter gleich gesinnte auf Eurem Lebensweg begleiten.
    Vg

  • #13

    Bibi (Dienstag, 06 August 2013 22:47)

    Lieber Demian,

    heute ist dein erster Schultag .....

    Ich als deine Patentante hatte mir fest vorgenommen an diesem Tag mit dabei zu sein.
    Leider ist daraus nichts geworden.

    Lange vor deiner Geburt haben mich deine Eltern gefragt, ob ich deine Patenschaft übernehmen würde. Ich war skeptisch. Was genau ist die Aufgabe einer Patentante? Geschenke zum Geburtstag, Ostern und Weihnachten? Oder steckt mehr dahinter? Nach kurzer Überlegung stand mein Entschluss fest die Patenschaft zu übernehmen. Allerdings sollte dies etwas Besonderes werden. Am Tag deiner Geburt war ich schon eine halbe Stunde nachdem du das Licht der Welt erblickt hast an deiner Seite und hatte dich kleines Bündel auf dem Arm. Irgendwie war das schon eine besondere Bindung zwischen uns. In deinen ersten Monaten kam ich mindestens dreimal die Woche nach Feierabend zu dir um dich zu baden, zu wickeln, zu füttern und um mit dir zu "spielen". Du schliefst in meinen Armen und auf meinem Schoß. Als du anfingst zu krabbeln und zu laufen war ich dabei. Nach und nach bekamen die Freitag Nachmittage eine besondere Bedeutung. Das war "unser" Tag, der sogenannte "Bibi-Tag". Wir verbrachten sie auf dem Spielplatz oder zu Hause bei mir, besuchten Oma Helga oder Timo, und nicht zu vergessen Frank, der mit dir Fußball spielte. Mit mir bist du das erste Mal in deinem Leben mit dem Auto durch eine Waschanlage gefahren was so aufregend für dich war, das ich die ganze Zeit deine Hand halten mußte. Alle paar Wochen durftest du auch bei Frank und mir an den Freitagen übernachten. Den meisten Spaß hattest du dann beim planschen und baden in der großen Badewanne. Zum Abendbrot gabs dann meistens deine geliebten "Ruuna Würstchen". Danach noch 2 Folgen "Thomas die Lokomotive" und natürlich eine gute Nacht Geschichte.
    Demian war glücklich!
    Leider gehört das alles der Vergangenheit an ..... jetzt bist du nach Hamburg gezogen ...... deine Mutter wollte das so ...... du hattest ja keine andere Wahl.
    Du bist noch zu jung um das ganze Ausmaß all dessen zu begreifen was sich in den letzten Monaten abgespielt hat.
    Du bist der Spielball den deine Mutter als Trumpf während und nach der Scheidung gegen deinen Vater ausgespielt hat bzw. noch ausspielt.
    Nämlich den Umgang Papa Sohn unterbinden.
    Machenschaften einer verlassenen Ehefrau.
    Dein Papa hat für das zusammen sein mit dir gekämpft, für die Mittwoch Nachmittage und die Wochenenden. So war es mir möglich dich auch noch ab und zu zu sehen, denn mit dem Verhalten deiner Mutter gegenüber deinem Vater, mir und einigen anderen lieben Menschen, konnte und kann ich mich nicht identifizieren. Deine Mutter benutzt die Menschen nur zu ihrem eigenen Vorteil, so hat sie es mit mir auch getan.

    Mein Abschied von dir fand an deinem letzten Kindergartentag statt, wo ich noch einmal mit dabei sein durfte.
    Ein Abschied für lange lange Zeit.
    Ich hoffe wir werden uns eines Tages wieder sehen ...
    Für deine Zukunft wünsche ich dir von Herzen alles erdenklich Gute ........

    Deine dich vermissende "Tante" Bibi

  • #12

    Timo (Dienstag, 30 Juli 2013 17:56)

    Lieber Demian,

    Ich wünsche Dir da wo du jetzt bist alles erdenklich Gute und lass dich auf keinen Fall unterkriegen oder glaube die Lügen, die Dir im Norden der Republik aufgetischt werden.
    Dein wahres Zuhause war, ist und bleibt immer bei deinem Papa. Ich wünsche Dir und deinem Papa nichts mehr als das ihr zwei wieder zusammen findet.
    Dein Löwenherz, kleiner Krieger wird letztendlich stark genug sein, dich durch diese schwere Zeit zubringen, um dich am Ende wieder dorthin zurückzuführen wo Du hin gehörst.......... zu deinem Papa !

    Dein Legoclub-Kumpel
    Timo

  • #11

    gaby (Dienstag, 30 Juli 2013 16:19)

    Lieber Demian, ich wünsche dir,dass an deinem neuen Wohnort immer jemand für
    dich da ist, wenn die Sehnsucht nach deinem Papa, Alex, deinen
    Geschwistern ,Verwandten und Freunden zu groß wird und dich dann in den Arm
    nimmt.

  • #10

    Sina (Sonntag, 28 Juli 2013 00:50)

    Lieber Safirius-Styropor oder Polystrolus009 oder was auch immer. Das einzig falsche an dieser Geschichte ist die Person, welche sich doch tatsächlich Mutter schimpft.

    Das aber nur mal am Rande, denn sie soll in meinem Eintrag ja höchstens eine kleine Nebenrolle spielen. Keine Sorge, es wird sie nicht stören, die Rolle des Komparsen spielt sie auch im wahren Leben recht gut.

    Meine Worte sollen dir gelten Demian. Noch bist du klein und du vertraust auf die Worte und das Handeln deiner Mutter und das ist auch nicht verwerflich, denn was soll ein Kind auch sonst tun?! Ich wünsche dir, dass du deinen weg gehst und eines Tages verstehen oder zumindest hinterfragen wirst, was da alles um dich herum geschehen ist. Vorallem aber, wie sehr dein Papa dich liebt und wie er um dich gekkämpft hat. Ich hoffe, dass aus dir ein genau so toller Mensch wird wie es dein Papa ist.

    Kompetenzen formen den Charakter , doch leider werden Kompetenzen unter anderem vom Umfeld geprägt. Ein Umfeld, von dem es fraglich bleibt ob es zu deinem Gunsten gewählt wurde oder es einfach einen angenehmen Rückzugsort derer darstellt, die hier in Lügen zu ersticken drohten. (Gerne möchte ich an dieser Stelle noch hinzufügen, dass der Norden zwar windig sein mag, aber wohl auch nicht in der Lage ist den Gestank der gesprochen Worte zu verwehren.)

    Du bist ein Löwenherz , so bleibt zu hoffen, dass du trotz allem deinen weg gehst und den Manipulationen stand hälst ohne dich von ihnen vergiften zu lassen. Durch dich durfte ich die Welt noch einmal durch Kinderaugen sehen und lernen, dass Wäscheklammern zu weitaus höherem berufen sind als nur zum Wäsche aufhängen.Sie bieten schließlich die Grundlage für ein, zugegebenermaßen äußerst langwieriges, Spiel. Eines möchte ich dir gerne mit auf den Weg geben. Wenige Worte, doch mit großer Bedeutung:

    Es entsprechen nicht immer die Worte derer der Wahrheit, die sie am lautesten zu verkünden wissen!

    Leb' wohl kleiner Krieger! Bis hoffentlich irgendwann!

  • #9

    Brandur Bjarkarson (Samstag, 27 Juli 2013 17:52)

    Dem Mutigen, der sich mit seinem wirklichen Namen "Safirius Spyros" in unserem Gästebuch verwewigt hat, sei gedankt. Es beweist uns, daß es immer noch Menschen gibt, die vor lauter neuronaler Hypokonnektivität nichts als intrazerebralem Meteorismus im Kopf haben.

  • #8

    Safirius Spyros (Samstag, 27 Juli 2013 14:50)

    Berührend unechte Geschichte!

  • #7

    Annette (Freitag, 26 Juli 2013 06:57)

    Ich bin gerade auf eurer Seite und bin gerührt über die , mitreissend und bewegenden Worte im Tagebuch für Demian. Die Tränen fliessen, welch tiefgreifende Worte - Es ist sehr traurig das dein kleiner Sohnemann einen Weg beschreiten muss den er nicht gehen möchte

  • #6

    Katharina huelsberg (Freitag, 26 Juli 2013 06:52)

    Ein wunderschöner Text, eine tolle Seite. Wir wünschen vorallem deinem kleinen alles alles gute

  • #5

    Talesien und Eila (Dienstag, 16 Juli 2013 18:42)

    Hallo Ihr Lieben,

    eine sehr gelunge Seite habt Ihr da!

    Feurige Grüße

    DIE Feuerdrachen

  • #4

    Sabine Demir (Dienstag, 30 April 2013 12:07)

    Sehr schöne Seite mit tollen Bildern und berührenden Texten ;-)
    Viele liebe Grüße Sabine

  • #3

    Eric Deichmüller (Dienstag, 16 April 2013 17:29)

    Hi Brandur,

    tolle Seite !
    wollte dir nur einen Gruß da lassen ;-))
    sehen uns vieleicht in Freienfels
    grüße Eric
    ( Woelfe-der Normandie

  • #2

    Michael Storm (Sonntag, 23 Dezember 2012 16:06)

    Boah, hast schon viel in so kurzer zeit gemacht.
    Ich komm nicht hinterher :-)

    Tolle Ideen, die Du umgesetzt hast!!!

  • #1

    Maik (Mittwoch, 19 Dezember 2012 09:32)

    Hey, sehr schön!
    Weiter so!!
    LG und bis hoffentlich Bald
    Maik